Der Vorstand der WiR – Werbegemeinschaft in der SG Rehden als Veranstalter, die Samtgemeinde Rehden und die Gemeinde Rehden, als diesjähriger Ausrichter haben übereinstimmend nun den am 12. Dezember geplanten Weihnachtsmarkt in der SG Rehden abgesagt.

“In der jetzigen Situation ist ein solcher Markt einfach nicht durchführbar und auch nicht verantwortbar”, so Thomas Halfbrodt,
Vorsitzender der Werbegemeinschaft. ” Eine alternative Gestaltung unter den Anforderungen in der Pandemie sehen wir für unseren Weichnachtsmarktes leider nicht. Somit bleibt letzten Endes nur die Absage”.